21 September 2013
Spedition Schneckenreither nützt seit Jahren das Know-how seines „Nachbarn“

NETZWERK – weil jede/r ein Ziel hat. Die Partnerschaft am Standort Ansfelden zwischen NETZWERK und der Internationalen Spedition Schneckenreither hat ein Ziel: zufriedene MitarbeiterInnen. Durch die jahrelange Nachbarschaft entstand eine sehr gute Kooperation hinsichtlich der Vermittlung von MitarbeiterInnen mit Handicap.

„Als Familienunternehmen in zweiter Generation ist uns die soziale Verantwortung gerade im Sinne der Beschäftigung von gesundheitlich beeinträchtigten MitarbeiterInnen sehr wichtig!, sagt KommR Alfred Schneckenreither. „Der Verein NETZWERK arbeitet im Auftrag des Bundessozialamtes und ist in der Vermittlung, Unterstützung und Betreuung dieser Personengruppe der Spezialist.“
Insbesondere die Nachhaltigkeit und die langfristige Integration spielt eine sehr große Rolle, bereits drei MitarbeiterInnen mit Behinderungen sind in ein fixes, unbefristetes Dienstverhältnis bei Schneckenreither übernommen worden.

„Die Zusammenarbeit mit dem Verein NETZWERK funktioniert bestens, mittlerweile haben wir an verschiedensten inländischen Standorten sieben MitarbeiterInnen beschäftigt, darunter befindet sich auch ein Lehrling!“, sagt Hermann Hofstätter, Geschäftsführer Spedition Schneckenreither.

Die Spedition Schneckenreither nützt seit Jahren die Erfahrung und das Know-How des Vereins NETZWERK. Eine körperliche Behinderung muss keine Einschränkung am Arbeitsplatz bedeuten. Während der einjährigen Beschäftigung durch die gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung gewinnt der Betrieb Vertrauen in den/die MitarbeiterIn und nützt die Chance des gemeinsamen Kennenlernens im Arbeitsprozess. „Behinderungen spielen keine Rolle mehr! NETZWERK hat immer wieder ausgezeichnete und top motivierte ArbeitnehmerInnen“, sagt Hermann Hofstätter.

„Wir empfehlen auch anderen Unternehmen, sich an NETZWERK zu wenden, sagt Mag. Wolfgang Schneckenreither – „auch bei unserem neuen Standort in Wels, werden wir zukünftig bei der Personalsuche auf den Verein NETZWERK zurückgreifen!“

Brancheninteressierte Bewerber mit Handicap (Lagerarbeiter, Staplerfahrer, LKW-Lenker, Disponenten, Berufskraftfahrer) können sich jederzeit bei NETZWERK melden!

Fotos von Markus Wenzel.

Aktuelles

20Apr 2015
Jobbörse Traun
19Nov 2012
Wir sagen DANKE!!
30Nov 2009
Berufsschulbesuch
24Sep 2006
Neu im NETZWERK NÖ
21Aug 2006
Neu im NETZWERK NÖ