07 Dezember 2012
NETZWERK-Lehrlinge und Sozialminister Hundstorfer trafen sich zum Gedankenaustausch bei B. Braun

Das vom Verein NETZWERK organisierte Treffen, bei welchem Lehrlinge unterschiedlicher Berufsgruppen Herrn Minister Hundstorfer ihre Partnerbetriebe vorstellten, fand in den Räumlichkeiten des Partnerunternehmens B. Braun Austria GmbH in Maria Enzersdorf statt.

Zum Erfahrungsaustausch mit Jugendlichen, welche eine Ausbildung beim Verein NETZWERK machen, fand sich Bundesminister Rudolf Hundstorfer am 7. Dezember 2012 in den Räumen des Unternehmens B. Braun Austria ein. Das Treffen wurde durch den Verein NETZWERK, einem Qualifizierungsprojekt im Auftrag des Bundessozialamtes Landesstelle Niederösterreich, gestaltet. Die Jugendlichen absolvieren mit der Unterstützung von NETZWERK eine Lehre in unterschiedlichen Ausbildungsberufen und Betrieben in ganz Niederösterreich.
Den außergewöhnlichen Rahmen nützte auch B. Braun zur Unterzeichnung der Ausbildungsvereinbarung mit NETZWERK für die Kooperation mit dem inzwischen dritten Lehrling. „Wir sehen uns als Bürger der Gesellschaft, insofern sehen wir es als Selbstverständlichkeit an, auch Jugendliche mit Handicap bei der Lehre zu unterstützen. Wir haben gute Erfahrungen mit der Ausbildung zusammen mit NETZWERK gemacht und wollen dieses Projekt in Zukunft fortführen.“, meint Antje Braun, Gesellschafterin der B. Braun Austria GmbH. Ab März 2013 wird ein neuer Lehrling seine Ausbildung zum Bürokaufmann beginnen. B. Braun bildete in Kooperation mit NETZWERK bereits zwei Lehrlinge aus und plant zukünftig neben einer Ausbildung im kaufmännischen Bereich auch eine Ausbildung im Bereich Mechatronik anzubieten.


Mehr Fotos unter: http://www.cityfoto.at/galerie/8488/

Aktuelles

20Apr 2015
Jobbörse Traun
19Nov 2012
Wir sagen DANKE!!
30Nov 2009
Berufsschulbesuch
24Sep 2006
Neu im NETZWERK NÖ
21Aug 2006
Neu im NETZWERK NÖ