01 Januar 2008
10 Jahre Lehrlingsausbildung in NÖ

Integration von behinderten Jugendlichen

Seit mittlerweile 10 Jahren setzt sich der Verein NETZWERK für die Integration von Jugendlichen mit Handicap am ersten Arbeitsmarkt ein. Finanziert wird das Projekt „Lehrlingsausbildung“ vom Bundessozialamt Landesstelle Niederösterreich. Interessierten Jugendlichen wird der Einstieg ins Berufsleben durch eine Lehrausbildung in Zusammenarbeit mit Betrieben ermöglicht.
In den Betrieben ist Aufklärungsarbeit gewünscht, da manche schlechte Erfahrungen im Bereich der Lehrlingsausbildung gemacht haben oder sich scheuen, einen Jugendlichen mit Handicap auszubilden. Der Verein NETZWERK unterstützt die Unternehmen bei der Lehrausbildung und begleitet die behinderten Jugendlichen während der gesamten Lehrzeit. Als positives Beispiel für die gute Zusammenarbeit mit Partnerbetrieben ist das Landespflegeheim Melk zu erwähnen. Gemeinsam mit NETZWERK werden seit 2004 Kochlehrlinge ausgebildet. „Jungen Menschen mit Handicap eine Ausbildung zu ermöglichen ist uns ein Anliegen. Die Zusammenarbeit
mit NETZWERK funktioniert ausgezeichnet. Die Lehrlingsausbilderinnen unterstützen uns bei der Ausbildung und sind jederzeit für die Lehrlinge da. Auch bei Lernproblemen kann man sich jederzeit an NETZWERK wenden und mit den Lehrlingen wird gezielt an den Schwierigkeiten gearbeitet“ sagt Gerhard Kaufmann, Küchenleiter im Landespflegeheim Melk. Derzeit absolviert Nina W. die Kochlehre im 3. Lehrjahr. Der Lehrabschlussprüfung sehen Herr Kaufmann und die Lehrlingsausbilderin Frau Mag. Koblinger-Payreder positiv entgegen.

Interessierte Unternehmen und Jugendliche melden sich bei NETZWERK
Infos auch auf unserer Homepage www.netzwerkag.at.

Aktuelles

20Apr 2015
Jobbörse Traun
18Nov 2012
Wir sagen DANKE!!
29Nov 2009
Berufsschulbesuch
31Dez 2007
Lehrlingswettbewerb
24Sep 2006
Neu im NETZWERK NÖ
21Aug 2006
Neu im NETZWERK NÖ